NPD — Bundesparteitag in Schafbrücke verhindern!

Den NPD - Bundesparteitag am 18.01.2014 in Schafbrücke verhindern!NPD — Bun­desparteitag in Schaf­brücke ver­hin­dern!

Die NPD plant am 18. und 19. Jan­u­ar ihren Bun­desparteitag für die 2014 anste­hende Europawahl in Saar­brück­en abzuhal­ten. Als Ort soll wieder ein­mal die städtis­che Fes­thalle im Stadt­teil Schaf­brücke dienen, die die saar­ländis­che NPD schon häu­figer für ihre Ver­anstal­tun­gen nutzen kon­nte und dabei von den Behör­den meist unbe­hel­ligt bleibt.

20130118_Kurzaufruf_d_thumbVie­len in Erin­nerung ist hier vor allem noch der „poli­tis­che Ascher­mittwoch“ der NPD-Saar im Feb­ru­ar 2009, als der NPD-Bun­desvor­stand Udo Pastörs in eben dieser Halle mit For­mulierun­gen wie „Samenkanonen“ gegen Migrant_innen het­zte und daraufhin wegen Volksver­het­zung verurteilt wurde. Damals demon­stri­erten gut 200 Antifaschist_innen gegen die Naziver­anstal­tung.

2013 fan­den die soge­nan­nte Som­meruni­ver­sität und der Lan­desparteitag der Saar-NPD mit einem Konz­ert des Naz­ibar­den Frank Ren­nicke in der Schaf­brück­er Fes­thalle statt, wieder ohne einen Ver­such der Stadt Saar­brück­en dage­gen vorzuge­hen. Diese erneute Ver­anstal­tung und Pro­pa­gan­da wollen wir nicht unbeant­wortet lassen und rufen zum Wider­stand gegen die Nazis auf!

Achtet auf Ankündi­gun­gen und ver­bre­it­et die Infor­ma­tio­nen weit­er!