Oberbürgermeister in Saarlouis kommen und gehen. — Die Erinnerung an Samuel Yeboah bleibt! — Plakatenthüllung in Saarlouis

Am Don­ner­stag, dem 1. Sep­tem­ber 1991 führten mehrere Aktivist_innen der Kam­pagne HASSHATKONSEQUENZEN eine Aktion in Saar­louis durch. Direkt vor dem Rathaus wurde eine Plakat enthüllt, dass an den ras­sis­tis­chen Mord an Samuel Yeboah vor nun­mehr 25 Jahren erin­nert. Bis heute ver­weigern sich die ver­schiede­nen Ober­bürg­er­meis­ter einem Gedenken an zen­traler Stelle und bestre­it­en den ras­sis­tis­chen Hin­ter­grund der Tat.
Ober­bürg­er­meis­ter in Saar­louis kom­men und gehen. -
Die Erin­nerung an Samuel Yeboah bleibt!

189179